Poster & Flyer · 2020

Russische Kulturtage

Plakat an Steinwand geklebt
Veranstaltungsflyer für Russische Kulturtage

Das Koeppenhaus und das Institut für Slawistik der Universität Greifswald laden vom 16. bis zum 20. Januar ins Koeppenhaus zu Russischen Kulturtagen ein.

Neben amüsanten und satirischen Texten von Michail Sostschenko und Vladimir Sorokin beim TresenLesen am Mi, 16.01. um 19 Uhr mit Christiane und Stephan Waak, werden zwei Filme „LETO“ (Do 17.01., 20 Uhr) und „DONBASS“ (Sa, 19.01., 16 Uhr) gezeigt. Während LETO vom seit über einem Jahr unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikow nach der wahren Geschichte um die legendäre russische Rockband Kino das Lebensgefühl einer sich nach Freiheit sehnenden Generation kurz vor der Perestroika einfängt, zeigt die medienkritische Farce DONBASS von Sergei Loznitsa den blutigen Krieg zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten in der Ostukraine. Der in Berlin lebende russische Autor Sergej Lebedew (geb. 1981) stellt am Freitag, 18.01. um 20 Uhr seinen neuen sehr persönlichen beim S. Fischer Verlag erschienenen Roman „Kronos’ Kinder“ vor, der sich mit der eng verwobenen russischen und deutschen Geschichte und den deutschen Wurzeln des Autors beschäftigt. Am Sonntag, 20.01. um 19 Uhr, präsentiert das Institut für Slawistik mit ihrer Theatergruppe und dem Chor „Choryllisch“ russisches Theater und slawische Lieder.

Ansprechpartner
KOEPPENHAUS
Literaturzentrum Vorpommern
Bahnhofstraße 4, 17489 Greifswald
Telefon 03834 773510
www.koeppenhaus.de